Ehe für niemanden!

Auf Mastodon schrieb @distelfliege neulich: „ehe für niemanden!! [black flag]“ Das passt ganz gut zu Gedanken, die ich mir in letzter Zeit gemacht habe. Ehe für niemanden! weiterlesen

Advertisements

Mastodon und 5. Mai Berlin

Auf Twitter sucht man mich vergebens – haha, suchen. Wer? Naja… also jedenfalls bin ich nicht da. Ich dachte, ich habe die Zeit dafür nicht und ohne Smartphone ist das nicht sinnvoll und man hört so viel von Hass und Häme…

Nun gibt es mich auf verschiedenen Instanzen auf Mastodon (https://morr.cc/woolly-week/), z.B. naimoe@octodon.social

Ich habe hier auch bisher keine Teilen-Links, weil ich dieses Blog eröffnet habe, um um meinen eigenen Nabel kreisen zu können. Früher gab es auch keine Kommentaroption, jetzt gibt es sie, damit ich für meine persönliche Bereicherung vielleicht Input von Dir bekomme. Kann sein, dass es irgendwann auch Teilen-Links gibt oder sonstwas. Aber irgendwie schreckt mich „die Community“ bisher eher ab, bzw. bin ich mir sehr sicher, dass ich nicht die Zeit für Community habe. Obwohl ich andererseits natürlich auch froh über ein bissl Communitiy wäre.

Und wer Lust hat, mich persönlich zu treffen, kann dies gerne am 5. Mai, 15 Uhr am Bebelplatz in Berlin tun und vielleicht gleich mitdemonstrieren (http://www.protesttag-behinderte.de). Sprich mich an 🙂 Man kann mich ganz gut erkennen, glaube ich.